Inklusion

KitaMima_integration_cropped
  • Der Träger setzt sich für eine vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung ein und positioniert sich klar gegen jede Form der Ausgrenzung und Diskriminierung. Das Kennenlernen fremder Kulturen, Länder und Religionen in thematischen Projekten gehört dabei genauso dazu wie die Achtung individueller Besonderheiten unserer Kinder.

  • Wir legen großen Wert auf die spezifische Förderung jedes einzelnen unserer Kinder. Wir berücksichtigen, dass jedes Kind Aktivitäten und Entwicklungsschritte in seinem eigenen Tempo durchführt und räumen dafür genügend Zeit ein. Durch zielgerichtetes Beobachten und Dokumentieren werden die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes Kindes deutlich. Auf dieser Grundlage ist eine gezielte Förderung und Weiterentwicklung möglich.

  • Wir arbeiten grundsätzlich stärkenorientiert und verzichten auf die Thematisierung von Schwächen. Entwicklungsstände betrachten wir im zeitlichen Verlauf, nicht zu einem Zeitpunkt zwischen unseren Kindern.